Samstag, 4. Januar 2020

Ritual der Anrufung der Kräfte

DER HEILIGE RAUM - DER RAUM DER KRAFT UND DES SCHUTZES



Eine wichtige Handlung im vor jedem schamanischen Ritual, ist die Öffnung des hlg. Raums, z.B. bei einer schamanischen Reise. Dieser Akt verfolgt den Sinn, Sicherheit und Geborgenheit zu gewährleisten, einen geschützten Raum, eine geschützte Höhle zu erschaffen in dem wir selbst oder der Klient sich sicher fühlen. In solch einem Raum können wir uns vertrauensvoll weiter öffnen. Wir geben uns selbst die Erlaubnis uns vom Alltag zu entfernen, zu trennen; die Aufmerksamkeit ganz auf das, was jetzt gerade ist zu lenken. Der heilige Raum dient nicht nur als Schutzraum, sondern auch als Raum der Kraft. Wir holen hier die Kräfte hinein die wir für Behandlungen, Rituale und Zeremonien um Unterstützung bitten. Hier entsteht die Öffnung in die Anderswelt.


Wir verlassen bewusst die Alltägliche Welt, betreten in diesem Raum die Welt der Spirits, der Magie, der Kraft. Wir tauchen hinein in die schamanische Welt, empfangen die Kraft, sind nicht mehr die Person des alltäglichen, sondern mit dem Eintritt in den magischen Raum, sind wir Schamanen. Verbunden mit dem Feld aller Schamanen der Anderswelt und der alltäglichen Welt.
Die Öffnung geschieht durch die Anrufung bestimmter Kräfte, die wir für die vier Himmelsrichtungen, für Mutter Erde und Vater Himmel, bitten zu uns zu kommen, uns zu führen, uns zu durchdringen und den Raum mit Ihrer Energie zu fluten.
Die Phase der Anrufung ist stark von tranceinduktiven Anweisungen geprägt. Dieser Sequenz kommt im äußeren Ritualrahmen eine besondere Stellung zu; ist sie doch dafür verantwortlich, den sicheren Rahmen für alles Kommende zu schaffen.
Die Wahl, der Methode den „heiligen Raum zu öffnen“ hängt sehr stark von dem Klienten bzw. der Gruppe ab, die in dem Ritual begleitet wird. Wir können auch Räume für besondere Anlässe gestalten. WICHTIG IST, dass du bei jeder Himmelsrichtung etwas zum Dank schenkst. In Peru wird oft Aqua Florida über den Mund hinaus in die Himmelsrichtung gespritzt (gespuckt), ich persönlich verwende selbst gezauberte Sprays als Dank an die Kräfte.


WIE ÖFFNEN WIR DEN HEILIGEN RAUM?
Die Öffnung unseres individuellen und besonderen Raums des Schutzes, des Lichts und der Kraft erfolgt im Uhrzeigersinn. Wir wenden uns jeder Himmelsrichtung deren Kräfte wir anrufen zu. Wir schreiten von Osten her im Uhrzeigersinn die verschiedenen Himmelsrichtungen ab und rufen die Kräfte und Geister der Himmelsrichtungen an und laden sie ein unseren Raum zu schützen und mit liebevoller Energie anzureichern und auf zu laden, so das innerhalb dieses Raumes Schutz, Geborgenheit und Liebe gegeben sind, daher auch Heilung statt finden kann.

OSTEN

Ihr Kräfte des Ostens ich lade euch ein, heute hier Gast und Begleiter zu sein uns zu führen und zu leiten bis in die Tiefen unserer Seele. Ihr Kräfte ich bitte Euch macht diesen Raum zu einem heiligen Raum der Liebe, der Kraft, des Schutzes und der Heilung..Ich danke Euch von ganzem Herzen und nehmt dies als Geschenk von mir....... 

SÜDEN 

Nun richte Dich Richtung Süden und ruf: Ihr Kräfte des Südens ich lade euch ein, heute hier Gast und Begleiter zu sein uns zu führen und zu leiten bis in die Tiefen unserer Seele. Ihr Kräfte ich bitte Euch macht diesen Raum zu einem heiligen Raum. Einen Raum der Liebe, der Kraft, des Schutzes und der Heilung. Ich danke Euch von ganzem Herzen und nehmt dies als Geschenk von mir.... Immer bedanken und ein Geschenk des Ausgleiches geben. Wie Aqua Florida, Sprays die für die Eröffnungszeremonie hergestellt wurden, Räucherungen, etc.

WESTEN

Wende Dich Richtung Westen und rufe: ...Ihr Kräfte des Westens ich lade euch ein,heute hier Gast und Begleiter zu sein uns zu führen und zu leiten bis in die Tiefen unserer Seele. Ihr Kräfte ich bitte Euch macht diesen Raum zu einem heiligen Raum der Liebe, der Kraft, des Schutzes und der Heilung. Ich danke euch von Herzen für euer Wirken in diesem heiligen Kreis.

NORDEN

Ihr Kräfte des Nordens ich lade euch ein, heute hier Gast und Begleiter zu sein. Uns zu führen und zu leiten bis in die Tiefen unserer Seele. Ihr Kräfte ich bitte Euch macht diesen Raum zu einem heiligen Raum der Liebe, der Kraft, des Schutzes und der Heilung. Ich danke Euch von ganzem Herzen und nehmt dies als Geschenk von mir..


VATER HIMMEL, GROßES LEBEN,

halte deine schützende Hand über uns, damit wir uns voller Vertrauen den Kräften des Himmels öffnen. Wir uns als Eins empfinden und die Schätze des Himmels annehmen. Ich danke Euch von ganzem Herzen und nehmt dies als Geschenk von mir....


MUTTER ERDE

Halte unsere Wurzeln fest in deiner Hand, damit wir deine Kraft durch sie fließen lassen können und wir genährt sind. So gehen wir nicht in den Mangel, sondern leben in Fülle. Aus deiner Fülle und Verbindung heraus, große Mutter, sind wir ein Geschenk des Lebens, an das wir alle Teilhaben lassen. Große Mama ich danke dir! (Claudia Sternenweberin)




WIE SCHLIESSE ICH DEN HEILIGEN RAUM?

Das Schließen des Kraft- und Schutzraumes erfolgt in umgekehrter Reihenfolge. Es ist schön und wertschätzend die eingeladenen Kräfte auch wieder zu entlassen.
Öffneten wir den Raum in Richtung Osten, so schließen wir den Raum beginnend mit der Kraft des Nordens.
Ihr Kräfte des Nordens ich danke Euch von ganzem Herzen Für Euer Dasein. Für Euer Wirken und die Begleitung. Heilung ist geschehen, Heilung darf sein, Heilung ist!
Ihr Kräfte ich entlasse Euch mit all Eurer Kraft.
Danke, Danke, Danke!
Nun folgen die anderen Richtungen und Mutter Erde und Vater Himmel zum Schluß

Eine andere Variante

An die Winde des Südens –
Große Schlange, lege deinen Körper aus Licht um uns. Lehre uns die Vergangenheit wie eine Haut abzustreifen und behutsam auf der Erde zu wandeln. Zeige uns den Weg zur Schönheit.

An die Winde des Westens –
Mutter Jaguar, beschütze den Ort der Heilung. Lehre uns den Weg des Friedens und des richtigen Lebens und weise uns den Weg über den Tod hinaus.

An die Winde des Nordens –
Kolibri, Großmütter und Großväter die Ihr uns vorangegangen seid, kommt und wärmt eure Hände an unseren Feuern. Flüstert zu uns im Wind. Wir ehren euch, die Ihr vor uns gekommen seid, und euch, die Ihr nach uns kommt, als Kinder unserer Kinder

An die Winde des Ostens – Großer Adler, Kondor, komm zu uns vom Sonnenaufgang und nimm uns unter deine Flügel. Zeige uns die Berge, von denen wir nur zu träumen wagen, und lehre uns, an der Seite des Großen Spirits zu fliegen.

Mutter Erde
wir sind hier versammelt um all deine Kinder zu heilen. Die Stein - Menschen, die Pflanzen- Menschen. Die Vierbeiner, die Zweibeiner, die krabbelnden Kriecher, die mit Schuppen, die mit Fell und die mit Federn. Alle, mit denen wir verbunden sind.

Vater Sonne, Großmutter Mond, an die Nation der Sterne. Großer Spirit,
du hast unzählige Namen und du bist der namenlose Eine. Wir danken dir, dass du uns zusammengeführt hast und uns erlaubst, das Lied des Lebens zu singen.“
(nach Alberto Villoldo)
Von Herzen und alles Liebe für dich

Deine Claudia  Sternenweberin                 



Hat dir dieser Blogartikel gefallen, dann teile ihn doch auf...

Keine Kommentare:

Kommentar posten